Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 11
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Smok Acro E-Zigaretten Set
Smok Acro E-Zigaretten Set
Die Acro aus dem Hause Smok ist eine E-Zigarette mit Pod-System. Der fest verbaute Akku verfügt über eine Kapazität von 1000mAh. Mit diesem können Sie im variablen Wattmodus eine Ausgangsleistung von 5 bis 25 Watt einstellen. Zum Vapen...
29,95 € *
NEU
Eleaf iStick Pico 2 E-Zigaretten Set
Eleaf iStick Pico 2 E-Zigaretten Set
Das E-Zigaretten Set iStick Pico 2 der Marke Eleaf besteht aus dem GZeno Verdampfer und dem iStick Pico 2 Akkuträger. Nach dem Einsetzen einer 18650er Akkuzelle kann der Akkuträger eine maximale Ausgangsleistung von bis zu 75 Watt...
54,95 € *
NEU
GeekVape Z50 E-Zigaretten Set
GeekVape Z50 E-Zigaretten Set
Beim Kauf des Z50 E-Zigaretten Set von GeekVape erhalten Sie den namensgebenden Z50 Akku sowie einen Z Nano Verdampfer. Passend für den Z Nano Verdampfer liegen zwei Verdampferköpfe der B Series im Lieferumfang parat. Sowohl der 0,3 als...
ab 59,95 € *
NEU
VapX ART E-Zigaretten Set
VapX ART E-Zigaretten Set
Die ART E-Zigarette ist ein weiteres Set aus dem Hause VapX. Der fest verbaute Akku der ART E-Zigarette gibt eine konstante Leistung von maximal 18 Watt ab. In Betrieb wird das Gerät via Zugautomatik genommen. Die Akkukapazität liegt bei...
49,95 € *
NEU
VooPoo VMATE E-Zigaretten Set
VooPoo VMATE E-Zigaretten Set
Das E Zigaretten Set namens VMATE kommt aus dem Hause VooPoo und ist eine E Zigarette mit Pod-System. Das bedeutet, dass das Set aus dem VMATE Akku mit 900mAh und einem VMATE Pod mit integriertem Verdampferkopf besteht. Hier ist also ein...
14,95 € *
NEU
Quawins VStick Pro Pod E-Zigaretten Set
Quawins VStick Pro Pod E-Zigaretten Set
Das VStick Pro Pod E-Zigaretten Set aus dem Hause Quawins ist eine E-Zigarette, welche sich gezielt an Um- und Einsteiger richtet. Der Akku der E-Zigarette ist fest verbaut und verfügt über 400mAh Akkukapazität. Diese kann über das...
26,95 € *
NEU
Aspire PENEX E-Zigaretten Set
Aspire PENEX E-Zigaretten Set
Das Aspire PENEX E-Zigaretten Set besteht aus dem gleichnamigen Akkuträger und dem gleichnamigen Pod. Mit der PENEX E-Zigarette erhalten Sie eine E-Zigarette, welche in verschiedenen Dampfmodi arbeiten kann. Sie können entweder im VW-,...
99,95 € *
NEU
Joyetech EVIO C E-Zigaretten Set
Joyetech EVIO C E-Zigaretten Set
Die Joyetech EVIO C ist eine E-Zigarette die für MTL und DL Vaper geeignet ist. Je nachdem wie Sie den Pod auf den 800mAh starken Akku stecken, können Sie entweder per MTL oder DL dampfen. Der Akku hat eine Kapazität von 800mAh. An der...
20,95 € *
NEU
Aspire Zelos 3 E-Zigaretten Set
Aspire Zelos 3 E-Zigaretten Set
ab 52,95 € *
NEU
UD Zeep Mini E-Zigaretten Set
UD Zeep Mini E-Zigaretten Set
Aus dem Hause UD kommt mit dem Zeep Mini E-Zigaretten Set eine E-Zigarette, welches als Einsteigsgerät angesehen werden kann. Der Akku der Zeep Mini ist fest verbaut und hat eine Kapazität von 90mAh. Aufgeladen werden diese in dem...
49,95 € *
NEU
Uwell Crown 5 E-Zigaretten Set
Uwell Crown 5 E-Zigaretten Set
Das E-Zigaretten Set Crown 5 setzt sich aus dem Akkuträger Crown 5 200 Watt und dem Crown 5 Verdampfer von Uwell zusammen. Damit Sie das E-Zigaretten Set in Betrieb nehmen können, setzen Sie bitte zwei 18650er Akkuzellen ein. Im...
75,99 € *
Eleaf iSolo R E-Zigaretten Set
Eleaf iSolo R E-Zigaretten Set
Das eLeaf iSolo R E-Zigaretten Set ist eine Kombination aus gleichnamigen 1800mAh starken Akku und der eLeaf GTL Cartridge mit 4,5ml Tankvolumen. Zur Befüllung nutzen Sie ein Bottom-Filling-System, indem Sie den Pod vom Akku entfernen...
29,95 € *
1 von 11

Die passende E-Zigarette findest du hier

Verständlicherweise stellt sich die Frage, warum man überhaupt auf eine E-Zigarette umsteigen sollte, wenn dort doch genauso das schädliche Nervengift Nikotin inhaliert wird. Beim Dampfen erfolgt die Nikotinaufnahme etwas anders und ist steuerbar. Gleichzeitig senke ich die Geruchsbelastung und reduziere deutlich die Kosten.

Bei der elektrischen Zigarette wird rauchlos ein flüssiges E-Liquid verdampft, statt wie bei einer herkömmlichen Zigarette Tabak verbrannt. Zahlreiche schädliche Stoffe, die bei der Verbrennung entstehen, können bei der E-Zigarette durch die Verdampfung weitestgehend ausgeschlossen werden. Das heißt nicht, das Dampfen unschädlich ist! Auch wenn man ganz ohne Nikotin Dampfen kann gehören E-Zigaretten nicht in die Hände von Kindern oder Jugendlichen!

Beim Dampfen entstehen keine lästigen Gerüche, die tagelang im Raum, dem Auto oder der Kleidung verbleiben. Vom schlechten Atem und der Geruchsbelästigung gegenüber Nichtrauchern durch Raucher mal ganz zu schweigen. Je nach Liquid riecht man beim Dampfen fast nichts bzw. nur einen Duft von Apfel, Vanille, Tabak und Co., der innerhalb von Sekunden verfliegt.

Hinzu kommt, dass die Nikotinaufnahme bei normalen Zigaretten viel schneller von statten geht, als bei rauchlosen E-Zigaretten. Den so genannten Nikotinkick erhält der Körper bei Tabakzigaretten bereits nach 3-7 Sekunden, beim Liquid mit Nikotin jedoch erst nach ca. 20-30 Sekunden. Das liegt daran, dass bei der elektrischen Zigarette das Nikotin erst durch Ihren Körper von den gebundenen Salzen gelöst werden muss, bevor es in die Blutbahnen gelangen kann und keine "Wirkschleuniger" besitzt.

Dampfer haben Zeit, Raucher nicht

Neben den vorgenannten Gründen, warum Raucher die E-Zigarette der herkömmlichen Zigarette vorziehen sollten, kommt noch ein weiterer nicht zu vernachlässigender Aspekt hinzu.

Ein Raucher ist es gewohnt die Kippe, wenn sie einmal angesteckt ist, auch bis zum Ende aufzurauchen. Schließlich hat sie Geld gekostet. Oftmals wird dann noch daran gezogen, obwohl der Körper längst mitteilt, dass es reicht. Auch sind die Raucherpausen auf das nötigste beschränkt. Daher wird dann sehr schnell und intensiv geraucht und dem Körper dadurch innerhalb weniger Minuten der volle Mix an Nikotin, Teer und Kohlenmonoxid eingebracht

Ein Dampfer nutzt die elektrische Zigarette nur solange, bis er genug hat und steckt Sie dann wieder ein. Er zieht zwei- dreimal dran und geht seinen gewohnten Gang. Schließlich muss man nur kurz den Powerknopf drücken, ziehen und fertig.

Verständlicherweise stellt sich die Frage, warum man überhaupt auf eine E-Zigarette umsteigen sollte, wenn dort doch genauso das schädliche Nervengift Nikotin inhaliert wird. Beim Dampfen erfolgt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die passende E-Zigarette findest du hier

Verständlicherweise stellt sich die Frage, warum man überhaupt auf eine E-Zigarette umsteigen sollte, wenn dort doch genauso das schädliche Nervengift Nikotin inhaliert wird. Beim Dampfen erfolgt die Nikotinaufnahme etwas anders und ist steuerbar. Gleichzeitig senke ich die Geruchsbelastung und reduziere deutlich die Kosten.

Bei der elektrischen Zigarette wird rauchlos ein flüssiges E-Liquid verdampft, statt wie bei einer herkömmlichen Zigarette Tabak verbrannt. Zahlreiche schädliche Stoffe, die bei der Verbrennung entstehen, können bei der E-Zigarette durch die Verdampfung weitestgehend ausgeschlossen werden. Das heißt nicht, das Dampfen unschädlich ist! Auch wenn man ganz ohne Nikotin Dampfen kann gehören E-Zigaretten nicht in die Hände von Kindern oder Jugendlichen!

Beim Dampfen entstehen keine lästigen Gerüche, die tagelang im Raum, dem Auto oder der Kleidung verbleiben. Vom schlechten Atem und der Geruchsbelästigung gegenüber Nichtrauchern durch Raucher mal ganz zu schweigen. Je nach Liquid riecht man beim Dampfen fast nichts bzw. nur einen Duft von Apfel, Vanille, Tabak und Co., der innerhalb von Sekunden verfliegt.

Hinzu kommt, dass die Nikotinaufnahme bei normalen Zigaretten viel schneller von statten geht, als bei rauchlosen E-Zigaretten. Den so genannten Nikotinkick erhält der Körper bei Tabakzigaretten bereits nach 3-7 Sekunden, beim Liquid mit Nikotin jedoch erst nach ca. 20-30 Sekunden. Das liegt daran, dass bei der elektrischen Zigarette das Nikotin erst durch Ihren Körper von den gebundenen Salzen gelöst werden muss, bevor es in die Blutbahnen gelangen kann und keine "Wirkschleuniger" besitzt.

Dampfer haben Zeit, Raucher nicht

Neben den vorgenannten Gründen, warum Raucher die E-Zigarette der herkömmlichen Zigarette vorziehen sollten, kommt noch ein weiterer nicht zu vernachlässigender Aspekt hinzu.

Ein Raucher ist es gewohnt die Kippe, wenn sie einmal angesteckt ist, auch bis zum Ende aufzurauchen. Schließlich hat sie Geld gekostet. Oftmals wird dann noch daran gezogen, obwohl der Körper längst mitteilt, dass es reicht. Auch sind die Raucherpausen auf das nötigste beschränkt. Daher wird dann sehr schnell und intensiv geraucht und dem Körper dadurch innerhalb weniger Minuten der volle Mix an Nikotin, Teer und Kohlenmonoxid eingebracht

Ein Dampfer nutzt die elektrische Zigarette nur solange, bis er genug hat und steckt Sie dann wieder ein. Er zieht zwei- dreimal dran und geht seinen gewohnten Gang. Schließlich muss man nur kurz den Powerknopf drücken, ziehen und fertig.

Zuletzt angesehen